alternativtherapie-ulm, Reiki Schule                   

Gerhard und Marion Joos                           

Karma-Arbeit

 

 

  

Was bedeutet Karma?

 

Sie sammeln positives Karma an? Wie schön! Da aber auch negatives Karma gespeichert ist, was sich im Hier und Jetzt als Blockaden zeigen kann, gilt es dies aufzulösen!              

 

 

Es ist wie ein Rad, das keinen Anfang und kein Ende hat.

 

Alles, was Sie in diesem Leben nicht auflösen, kann im nächsten oder den folgenden auf irgendeine Art wieder mitgebracht werden.

So kann es sein, dass wir schon einen großen Rucksack von Blockaden aus vorhergehenden Inkarnationen mitbringen.

 

 

 

 

Alle karmischen Verstrickungen sollten aufgelöst werden, um auch im Hier und Jetzt in Harmonie leben zu können.

 

Einblicke in bereits gelebte Leben sollen dabei helfen, das jetzige Leben besser verstehen und klarer sehen zu können. So lassen sich oft Erkrankungen, Schmerzen und Probleme erklären.