alternativtherapie-ulm, Reiki Schule                   

Gerhard und Marion Joos                           

Karmisch- Energetische Fußarbeit und Fußreflexzonentherapie 

 

 

Karmisch-Energetische Fußarbeit nach Dr. Diethard Stelzl


Sämtliche Organe und Körperteile sind über Energiebahnen mit Reflexzonen (Nervenendpunkten) an den Füßen verbunden.

Zusätzlich sind in den Füßen auch sämtliche karmische Negativpotenziale und Urmuster als Information gespeichert.

Bei der Karmisch-Energetischen Fußarbeit können diese Informationen durch sanftes Berühren bestimmter zentraler Steuerpunkte und Reflexzonen vor allem im Bereich der Unterschenkel, sowie am Rist und an den Fußsohlen behandelt werden.



Pränatale Massage der Metamorphose

Bei der pränatalen Massage der Metamorphose können pränatale Muster bzw. Blockaden, welche sich in der Zeit Vor-Empfängnis bis zur Geburt gebildet haben aufgelöst werden.

Der Kopf und die Wirbelsäule des Menschen spiegeln sich in den Füßen wider. Die Empfängniszone liegt an den Zehen, beginnende Bewegung am Mittelfuß und der Geburtsbereich an der Ferse. 

Sämtliche Informationen während der Zeit im Mutterleib wie z.B. seelische Belastungen, Ängste usw. spiegeln sich an bestimmten Stellen der Wirbelsäule des Kindes als energetisches Muster wider.

Eine sanfte Berührung dieser Bereiche als Weiterentwicklung der Fußreflexzonentherapie kann vorgeburtliche Blocken lösen. 

Dadurch kann eine innere und äußere Wandlung stattfinden.

Wir können uns von dem, der wir sind - zu dem, der wir sein könnten wandeln.