alternativtherapie-ulm, Reiki Schule                   

Gerhard und Marion Joos                           

Spirituelles Heilen in der Tradition atlantischer Kristallchirurgen



Spirituelles Heilen hat eine lange Tradition.


Schon in sehr frühen Zivilisationen verwendeten Heiler die Techniken des Handauflegens, um das Energiefeld ihrer Patienten auszugleichen.

Diese traditionelle Methode ist heute so wirksam wie in der Zeit von Atlantis.


Zu Beginn einer Behandlung werden verschiedene Eckdaten wie z.B. Zustand der Auraebenen, Chakren und Energieflüsse ausgetestet.



Energetische Verdichtungen der Äther- und Körperebene (Ursache von Bewusstseinsstörungen und physischen Leiden) können lokalisiert und im Licht aufgelöst werden.



Gearbeitet wird durch universale Heilenergie mit Händen und Fingern.







Hierbei wird mit fünf verschiedenen Energien gearbeitet:


1. Lichtenergie:

Diese Form der Behandlung wird bei verschiedenen Selbstzerstörungsprogrammen angewendet wie: 

Depressionen, Burnout, neuronalen Störungen, Krebs usw.


2. Liebesenergie:

Diese Form der Behandlung wird bei Störungen die mit fehlender Eigenliebe und Freude zusammenhängen angewendet wie: 

Herzproblemen, Diabetes, Burnout, Selbstwertproblemen usw.


3. Lebensenergie: 

Diese Form der Behandlung wird bei Störungen die mit Widerstand, Schmerz, Starre und Leid zusammenhängen angewendet wie:

Rheuma, Gicht, Knochenleiden, Muskelleiden, Arthritis, Arthrose, Geschwülsten, Tumoren usw.


4. Vitalenergie:

Diese Form der Behandlung wird bei karmischen Störprogrammen und Störungen im grobstofflichen Bereich angewendet wie z.B.:

Hautprobleme, Zähne, Kiefer, Knochen, Muskeln, Sehnen, Lymphsystem, Blutkreislauf, Faszien usw.


     

5. Willensenergie:    

Diese Form der Behandlung wird vor allem bei verschiedenen Bewusstseinsstörungen und genetisch bedingten Krankheiten angewendet wie:

Depressionen, Schizophrenie, Paranoia, Phobien, Panikattacken, Psychosen, Fremdbestimmungen, Besetztheit, Besessenheit, Epilepsie, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Morbus Alzheimer usw.